Blick Husum – BlickHusum.de

Watt´n Blick über Nordfriesland

Ei, ei, ei! Früh übt sich, wer ein Eierdieb werden möchte

| Keine Kommentare

Die Polizei Neumünster berichtet | Bordesholm / Kreis RD-ECK. Jugendliche Osterhasen zu früher Stunde unterwegs. Einer aufmerksamen Anwohnerin fielen am 30.03.12, gegen 1 Uhr zwei angetrunkene Jugendliche auf, die im Struckenkamp, dem Diekenhörn und Nettelbrook (Finnenhaussiedlung) verschiedene Grundstücke betraten und sich somit auffällig verhielten. Eine herbei gerufene Funkstreifenbesatzung traf das Duo (14 und 15 Jahre alt) auch an. Bei der Überprüfung eines mitgeführten Rucksacks kamen verschieden bunte Kunststoffostereier zum Vorschein. Die Jungen gaben zu, die Eier aus Vorgärten gestohlen zu haben, wo sie als Osterdeko Bäume oder Sträucher zierten.

Die Beamten der Bordesholmer Polizei freuen sich einerseits über einen ganzen Karton voller bunter Ostereier, andererseits würden sie es gern sehen, wenn die Eier wieder die Vorgärten verschönerten, aus denen sie stammen. Bewohner des genannten Bereichs werden gebeten, ihre Ostereier auf Vollzähligkeit zu überprüfen und sich gegebenenfalls mit der Bordesholmer Polizei in Verbindung zu setzen. Die beiden Jugendlichen wurden den nur wenig begeisterten Eltern übergeben. Ihre Ostergratifikation dürfte dieses Jahr schmaler ausfallen – Strafe muss sein!

Share

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.